Bausachverständigenbüro für
Schimmelpilzschäden Bergisches Land

Blower Door

Mit dem Blower Door Test (auch:Differenzdruck-Messverfahren) wird die Luftdichtheit eines Gebäudes gemessen. Mit dem Verfahren sollen Leckagen in der Gebäudehülle aufgespürt werden und die Luftwechselrate bestimmt werden. Durch die Druckdifferenzen wird eine konstante Windlast auf das zu messende Gebäude simuliert.

Zielsetzung ist es eine behagliche Wohnatmösphäre bei niedrigem Energieverbrauch zu schaffen. Es soll nach Möglichkeit eine relative luftdichte Hülle erschaffen werden. Dieses ist in der DIN 4108, Teil 7 „Einbau einer luftundurchlässigen Schicht über die gesamte Fläche"beschrieben.

Mehr Informationen hierzu unter Wikipedia

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen