Bausachverständigenbüro für
Schimmelpilzschäden Bergisches Land

Das Wunder - Calcium Silikat Platte?

Ist es wirklich das Allerheilmittel um den Schimmel dauerhaft aus dem Wohnraum zu verbannen?

Kalziumsilikatplatten

Vom Prinzip her, ja. Diese sogenannte „Klimaplatte“ kann verdammt viel. Aber damit der Schimmel dauerhaft fern bleibt müssen einige Dinge beachtet werden.


Sie können helfen nach dem Einbau von neuen Hochgedämmten Fenstern. Hier werden die Leibungen innen mit der Klimaplatte ganzflächig beklebt. Meistens werden die neuen Fenster an die gleiche Stelle wie die alten Fenster eingebaut. Eine Dämmung der Fassade von aussen passiert nicht.

Hier helfen die Klimaplatten die aufkommende Kondensfeuchte an der Wandoberfläche zu puffern und somit den Schimmel fern zu halten.

Auch werden die Calziumsilikatplatten partiell an Innenwänden eingesetzt:
Hier ist es wichtig den mikrobiellen Befall (Schimmelbefall) nicht zu überdecken. Dieser muss vorher gänzlich entfernt werden. Wichtig ist auch, dass die Platten ganzflächig verklebt werden und es zu keinerlei Hohllagen kommt. Bis zu einer gewissen Unebenheit kann durch das Auftragen des Klebers mittels eines Zahnspachtels (8/10 Zahnung) eine Hohllage vermieden werden.

Weiterhin ist es extrem wichtig alten Gipsputz vorab zu entfernen und durch Kalkputz zu ersetzen. Stoßstellen müssen gleichermaßen mit Kleber verklebt werden um z.B. eine Durchwachsung zu vermeiden.

Schwierig sind auch z.B. Steckdosen, Heizkörper oder Fensterbänke. Hier gibt es entsprechende Lösungen im Fachhandel.

Die Größte Beachtung sollte die Tatsache haben, dass beim Einbau einer Klimaplatte die Wandkonstruktion von der Wärmeenergie der Raumluft getrennt wird. Hier ist es wichtig das angrenzende Bauteile wie die Geschoßdecke und Stichwände übergreifend bearbeitet werden müssen. Auch zum Boden muss konsequent der Estrich eingeschlitzt werden, so dass die Klimaplatte wärmebrückenfrei auf die Dämmung des Estrichs gestellt werden kann.

Hier sollten keine Kompromisse eingegangen werden.
Wenn alle diese Hinweise beachtet werden kann eine schimmelfreie Zeit beginnen.

Merken

Merken

Merken

Bewerte diesen Beitrag:
1
Erläuterung zu Kondensatbildung / Tauwasserbildung...
Der Einbau von Fenster ist keine Hexerei

Ähnliche Beiträge

Kommentare

 
Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 24. November 2017

Sicherheitscode (Captcha)

Nach oben